E-Mobilität: moguru an Entwicklung von komfortabler Lade-App beteiligt

Nutzer von E-Autos wissen es: Eine längere Fahrt mit dem E-Auto will gut geplant sein. Schließlich ist die Ladeinfrastruktur längst noch nicht so dicht ausgebaut wie das klassische Tankstellennetz. Auch die Vielfalt an Anbietern und Bezahlsystemen kann schnell unübersichtlich wirken. Eine neue iOS-App, an deren Entwicklung die moguru beteiligt ist, schafft Abhilfe.

Einfach mit dem E-Auto von A nach B gelangen, ohne sich viele Gedanken über die Standorte der Ladesäulen und die unterschiedlichen Bezahlsysteme machen zu müssen – das ermöglicht die Mobilitäts-App eines renommierten deutschen Automobilherstellers, an deren Entwicklung die moguru GmbH aktuell beteiligt ist.

Eine übersichtliche Karte zeigt alle verfügbaren Ladesäulen an der Strecke und deren Preise an – europaweit und währungsübergreifend. Auf Wunsch können sich die Nutzer direkt via Apple oder Google Maps zur nächsten Station navigieren lassen. Besonders praktisch: Die Karte lässt sich auch nach den passenden Steckertypen und Ladeleistungen filtern. An der Ladesäule angekommen, wird der Ladepunkt schnell und einfach per App oder QR-Code-Scan freigeschaltet. Die Ladung kann sofort gestartet werden.

Du bist auch voller Energie?

Dann bewirb' Dich jetzt und gestalte Deine berufliche Zukunft bei einem interessanten und aufstrebenden Startup.

Hier geht's zu unseren aktuellen Stellenangeboten.

Bei Fragen rund um die moguru steht Dir Reihana Sarif gerne persönlich zur Verfügung.
+49 6151 6292715mitmachen@moguru.de

reihana

Während des Ladevorgangs gibt die App einen Überblick über alle relevanten Informationen, etwa zum Preis und zur Dauer der Ladung. Wer es eilig hat, kann den Ladevorgang auch via App beenden. Die anschließende Abrechnung ist besonders komfortabel: Völlig unabhängig vom jeweiligen Betreiber der Ladestation zahlen Nutzer der App direkt über eine hinterlegte Kreditkarte. Lästiges Registrieren bei verschiedenen Anbietern von Ladesystemen und das Mitführen diverser Kundenkarten wird damit überflüssig.

Die moguru GmbH positioniert sich mit diesem Projekt als zuverlässiger IT-Partner für die Automobilindustrie. Die Mobilitätswende hin zu emissionsarmen Fortbewegungsmitteln ist in vollem Gange. Mit zukunftsweisenden Projekten wie der Mobilitäts-App trägt die moguru dazu bei, Elektromobilität noch einfacher und komfortabler zu gestalten. Gleichzeitig stärkt die moguru ihr B2C-Geschäft mit der Entwicklung einer an Endkunden gerichteten App.