Conversational User Interface / Virtual Assistants

Jede Technologie braucht ein User Interface (UI), damit Anwender sie bedienen können. Lange Zeit war dies nur über grafische Benutzeroberflächen (Graphical User Interfaces – GUI) möglich, wie man sie vom klassischen Desktop-PC kennt: Mittels verschiedener Steuergeräte wie Maus und Tastatur werden grafische Elemente auf einem Bildschirm bedient.

Smartphones, Tablets und andere Smart Devices unterscheiden sich jedoch fundamental vom stationären PC: Sie sind mobil, immer verfügbar und für viele Anwender zu einem integralen Bestandteil ihrer Alltagsorganisation geworden – vom Terminkalender übers Navigationssystem bis hin zur Bahnfahrkarte. Das verändert auch die Art und Weise, wie wir mit den Devices interagieren.

Sprache ist die natürlichste Art der Kommunikation

Die Form von User Interfaces als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine sollte sich immer an menschlichen Kommunikationsformen orientieren. Die intuitivste und natürlichste Art menschlicher Interaktion ist eindeutig die Sprache, nicht das Klicken auf Icons und das Durchforsten von Menüstrukturen.

Text- und sprachbasierte Benutzeroberflächen können deshalb dafür sorgen, dass sich Technologien noch nahtloser in den Alltag ihrer Anwender integrieren lassen. Durch sie werden Smart Devices zu virtuellen Assistenten, die auf Sprach- oder Texteingaben reagieren können. Google Now oder Apple’s Siri zeigen schon heute auf, wohin die Reise gehen wird.

Beratung & Service

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf! Sie erhalten eine umfangreiche Beratung durch unsere UI- und UX-Spezialisten. Gemeinsam finden wir heraus, wie sich Conversational User Interfaces gewinnbringend in Ihr Produkt integrieren lassen. Sie werden überrascht sein, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten sind.

Interessiert an Conversational UI / Virtual Assistants?

Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Virtual Assistants Ihre App nutzerfreundlicher und interaktiver gestalten kann.
Wir freuen uns auf neue Herausforderungen!

Jetzt kontaktieren!