Unser Selbstverständnis

Mit unserer Passion für Technologie, Kommunikation und dem Fokus auf das Wesentliche, erschaffen wir großartige Erfolgserlebnisse für Kunden und Mitarbeiter!

Wir entwickeln leidenschaftlich gute Software! Dazu treffen wir belastbare Absprachen und zeigen klare Kante für mehr Spaß an Qualität und Erfolg.

Bei der moguru erwartet Sie die einzigartige Verschmelzung von langjähriger Projekterfahrung mit jungen, enthusiastischen Entwicklern in hochfunktionalen Teams.

Unsere Mitarbeiter vereinen Wissen, Können, formalisiertes Vorgehen und Kommunikation mit Herz und Verstand.

 

Wie wir für Sie arbeiten

moguru - Wir tauchen ein in Ihre erfolgreichste Zukunft

Gemeinsam gehen wir Ihren Anforderungen auf den Grund und entdecken mit Ihnen die dahinter liegenden Ziele. Dadurch setzen wir nicht einfach nur Ihre explizit formulierten Wünsche um, sondern erarbeiten mit Ihnen clevere Lösungen, die Ihre Ziele auf die bestmögliche Art erreichen. Zu diesem Zweck arbeiten wir agil, undogmatisch und lösungsorientiert.

Durch unsere Erfahrung haben wir dazu die wesentlichen agilen Techniken identifiziert, die für den Projekterfolg unabdingbar sind. Ergänzt werden diese durch vereinbarte Kommunikationsstandards für Reformulierungen, aktives Zuhören und wertungsfreie Feedbackschleifen. Diese wenden wir vom Beginn der Zusammenarbeit an um kostspielige und peinliche Fehler im späteren Verlauf des Projektes zu vermeiden. Nach und nach ergänzen wir unser Vorgehen um die agilen Werkzeuge, welche für Sie in der aktuellen Projektsituation den größten Mehrwert bieten.

Sie haben Fragen?

Wir haben Ihr Interesse geweckt oder Sie haben Fragen zur moguru und unserer Vorgehensweise?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Alena Walk

Managerin Project Onboarding

Qualitätsversprechen

Um die Qualität Ihres Softwareprodukts zu gewährleisten, haben wir uns hohen Standards verpflichtet. Dabei ist uns ein gut wartbarer Code besonders wichtig, den wir durch die Einhaltung moderner Coderichtlinien garantieren. Um die technische Funktionalität sicherzustellen, kommen verschiedene Testing-Methoden zum Einsatz. Unter anderem sind dies Unit Tests, Modul-, Integrations- und Regressionstests sowie abschließende Penetrationstests. Außerdem beraten wir Sie als Kunden in der Konzeptionsphase und darüber hinaus ausführlich durch unser Fachwissen, um möglichen Technical-Debt vorzubeugen.

Mehr erfahren

Coding Best Practices

Merge Requests und die damit zusammenhängenden Code Reviews haben wir als elementares Best Practice verinnerlicht. Git Flow findet bei uns ebenfalls Anwendung, und wird auf das jeweilige Projekt individuell angepasst. Wir führen einen “Ready4Review” Branch mit, der auf einer Testing Umgebung läuft, welcher unseren Kunden jederzeit den aktuellen Stand aufweist. Zudem legen wir großen Wert darauf einfach lesbaren Code mit selbst erklärenden Variablen/Funktionsnamen, einheitlichen Linter-Regeln und Docstrings zu schreiben als auch Kommentare auf ein Minimum zu reduzieren. Hierdurch bleibt der von uns entwickelte Code leichter zu warten und auch neue Entwickler haben eine kürzere Einarbeitungszeit.

Transparenz & Kommunikation

Regelmäßige Feedbackschleifen mit unseren Kunden im Rahmen unserer agilen Vorgehensweisen, sind bei uns die Norm. Dabei ist es uns wichtig, dass wir Lösungsorientiert und offen mit aufgetretenen Herausforderungen umgehen und sind so frei von Schuldzuweisungen. Außerdem ist der Projektfortschritt durch die Verwendung von Scrum / Kanban Boards maximal transparent. Diese dienen auch als SPI (Single Point of Information) um Anforderungen festzuhalten.

High Performance Teams

Mit agilen High Performance Teams von moguru können Sie auf ein eingespieltes Team vertrauen, dass sich Ihrem Produkt- sowie dem Projekterfolg verpflichtet fühlt. Sie profitieren dabei beispielsweise durch ein volles Team-Commitment bei den Schätzungen der User Stories, wodurch bereits im frühen Verlauf eines Projekts die optimale Grundlage für die weitere Projektplanung geschaffen wird.

Mehr erfahren!

Undogmatisch agil

Unsere Projekte laufen undogmatisch agil. Das bedeutet, dass wir uns agiler Werkzeuge wie 1-2 wöchentliche Reviews und Backlog Refinements bedienen, aber nicht um des Prozesses Willens.

Wir entscheiden situativ welche agile Methodik wir als Projektmanagement Tool nutzen. Natürlich gehören regelmäßige Retrospektiven als Werkzeug zur konstanten Weiterentwicklung dazu.

Als Indikator dafür auf dem richtigen Weg zu sein, achten wir darauf unsere Passion für das was wir tun zu bewahren. Besonders wichtig ist es uns dabei sinnfreie Tätigkeiten und unnötige Projektschritte zu eliminieren, da sie nicht nur teuer sind, sondern auch Motivation kosten.

Wir freuen uns, Sie demnächst auch zu unseren erfolgreichen Kunden zu zählen!

Jetzt kontaktieren!